• German
  • English
  • Français
  • Spanish
Öffentlicher Bereich
Startseite
Unser Verband
Ansprechpartner
Aktuelles
Termine
Direktvermarktung
Vermarkterverzeichnis
Wildrezepte
Wildhaltung
Hirschbörse
Partnerfirmen
Fotogalerie
Mitglieder Login






Passwort vergessen?
Startseite arrow Aktuelles arrow sonstige Berichte, Tipps arrow Vorzug von heimischen Lebensmitteln
Vorzug von heimischen Lebensmitteln PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von < Redaktion OfraWild >   
Deutsche bevorzugen heimische Lebensmittel
[06.09.2006]
Deutsche Konsumenten bevorzugen Lebensmittel aus deutscher Produktion. Das belegt der aktuelle Werbe- und Imagemonitor der Centralen Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft (CMA) für das erste Halbjahr 2006. Nach Angaben der CMA ist es rund drei Viertel der Befragten wichtig, woher ihr Brot stammt und fast ebenso viele gaben als liebste Herkunft Deutschland an. Damit ist der Anteil derjenigen, die deutsches Brot bevorzugen, gegenüber dem ersten Halbjahr 2005 um mehr als sieben Prozentpunkte gestiegen, wie Agra-Europe schreibt. Darüber hinaus ziehen knapp acht Prozent eine Herkunft aus regionaler oder lokaler Produktion vor. Damit erreichte die Herkunftspräferenz "Deutschland" aus der eigenen Region" einen Anteil von rund 80 Prozent. Besonders wichtig ist den Befragten die deutsche Herkunft auch bei Eiern, Geflügel und Schweinefleisch. Aber auch Milchprodukte, Rind- und Kalbfleisch sowie Gemüse, Obst und Bier aus deutschen Landen werden bevorzugt.


(Quelle: lid)
Anmerkung:
die Nachfrage nach Wildfleisch aus landwirtschaftlicher Wildhaltung steigt.
Es zeigt sich, dass sich die bewährten Anstrengungen lohnen.
Kurze Absatzwege und beste hygienische Voraussetzungen sind unser Vorteil!! 
 
< zurück   weiter >
 
© 2006, alle Rechte vorbehalten - Verband Oberfränkischer Wildhalter e.V.